Herzlich willkommen in Minihof-Liebau!
Mühlenwanderung 2018

Die Mühlenwanderung verbindet die drei Mühlen Ölmühle Fartek, Landhofmühle und Jostmühle!

Ein ganz besonderer Muttertagsausflug für die ganze Familie am Samstag, 12.05.2018 in Minihof-Liebau

Treffpunkt für die Mühlenwanderung ist das Gasthaus Hirtenfelder in Windisch-Minihof, wo wir uns vorher mit einem deftigen Wanderer-Menü stärken können.

Wir starten gemeinsam um 13 Uhr und wandern am Grundbergweg - vorbei am Buchgrabenhof - durch ein Waldstück in Richtung Kölbereck.

Die Mühlenwanderung führt entlang von Wiesen und Waldrändern, wo es sicher einige Wiesenblumen und schöne Gräser zum Pflücken gibt. Zum Abschluss werden nämlich alle kleinen und großen Kinder für ihre Mütter mit Hilfe einer erfahrenen Floristin einen bunten Blumenstrauß binden.

Nachdem wir den kurzen steilen Anstieg in Richtung Kölbereck geschafft haben, gelangen wir auf eine Anhöhe, die zu einer kurzen Rast einlädt und wo man mit einem erfrischenden Getränk die Aussicht über das Neuhauser Hügelland genießen kann. Danach geht es wieder runter ins Tal und durch den „Schützengraben“ zur Ölmühle Fartek. Interessierte Wanderer machen eine kleine Führung durch die Ölmühle mit und erfahren wie man das „grüne Gold“ des Südburgenlandes gewinnt. Danach können wir uns vom herrlichen Geschmack von Vanilleeis mit Kürbiskernöl überzeugen.

Weiter geht es dann ein kurzes Stück zur Landhofmühle, wo wir uns bei Kaffee und Kuchen auf der gemütlichen Terrasse am Dorfweiher ausrasten können.

Hier beginnt auch der Kornweg, der uns weiterführt zum Naturwinkel Saufuß, wo einige Tiere bereits auf Streicheleinheiten warten.

Das letzte Teilstück führt uns wieder entlang bunter Blumenwiesen zur Jostmühle, wo wir uns mit bäuerlichen Schmankerln stärken werden. Während die Eltern es sich nach der Jause gemütlich machen, geht es für die Kinder voller Eifer zum Binden des Muttertags-Blumenstraußes!

Für die Mühlenwanderung empfiehlt sich festes Schuhwerk!

Gehzeit
2,5 - 3 Stunden

Streckenlänge
6,8 km (Rundwanderweg)
Höhenlage: ↓ 264 m ↑ 359 m
Aufstieg: 123 m
Abstieg: 131 m

Für weitere Fragen
Detaillierte Informationen zur Mühlenwanderung erhalten Sie im Naturparkbüro.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (muehlenwanderung2018.pdf)Plakat Mühlenwanderung68 Kb
 
Gemeindenachrichten Ostern 2018

Die Gemeindenachrichten Ostern 2018 finden Sie hier.

 
Flurreinigung

Am 24.03. lud die Marktgemeinde Minihof-Liebau die Gemeindebevölkerung wieder zur alljährlichen Flurreinigung ein. In allen 3 Ortsteilen wurden Straßenränder und Flure abgegangen und vom angefallenen Müll der letzten Monate befreit. Für die fleißigen und umweltbewussten Gemeindebürger stellt sich dabei jedes Mal erneut die Frage, warum Menschen Ihren Müll achtlos in die Straßengräben und Wiesen und Äcker werfen oder aus den fahrenden Autos Getränkedosen, Zigarettenverpackungen, Kaugummipapierl werfen, wobei die Müllentsorgung in unserem Land so einfach und gut organisiert ist.

Abschließend ab es wieder eine stärkende Jause im Hof der Fleischerei Brunner in Minihof-Liebau. Die Marktgemeinde Minihof-Liebau bedankt sich recht herzlich bei allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz für eine saubere, lebenswerte Gemeinde.

 
Musikverein Minihof-Liebau - Frühlingskonzert

Am Samstag, dem 17. März 2018, lud der Musikverein Minihof-Liebau erstmals zum Frühlingskonzert im Turnsaal der VS Minihof-Liebau.

Frühlingskonzert deswegen, weil der Musikverein Minihof-Liebau damit ein Jahr des Jubiläums einleitet. Denn genau vor 90 Jahren, also im Jahr 1928, wurde der Musikverein Minihof-Liebau von Rudolf Halb gegründet.

Das 90-jährige Bestandsjubiläum wird außerdem vom 1. bis zum 3. Juni 2018 mit einem Bezirksmusikertreffen und Zeltfest gefeiert.

Zurück zum Frühlingskonzert: Kapellmeister Alfred Braunstein und Kapellmeisterstellvertreter Bernd Braunstein haben ein weiteres Mal ihr musikalisches Know-How unter Beweis gestellt und ein buntes Programm, welches von klassischer Blasmusikliteratur bis zu modernen, für die Blasmusik arrangierten, Stücken reicht, zusammengestellt. So durften wir auch heuer sehr viele Besucher zu unserem Konzert begrüßen.

Ganz besonders gefreut hat uns, dass wir zu diesem Konzert erstmals musikalische Gäste, nämlich die Kinder der VS Minihof-Liebau, begrüßen durften. Das Highlight war hier wahrscheinlich das Stück „Schön ist es auf der Welt zu sein“ von Roy Black, welches, mit der gesanglichen Unterstützung der Volksschulkinder und musikalischen Umrahmung des Musikvereins, von Valerie Pfister und Alfred Braunstein dargeboten wurde. Auch über die Stimmgabel, welche VSDir. Rosemarie Lafer unserem Kapellmeister als Geschenk zu unserem 90-Jahr-Jubiläum überreichte, freuten wir uns sehr.

Am Konzertabend wurden auch einige MusikerInnen für besondere Verdienste bzw. deren langjährige aktive Mitgliedschaft im Verein geehrt.

Weitere Fotos finden Sie hier!

Text: Musikverein Minihof-Liebau, Fotos: Michaela Braunstein

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3