MEIN BÜRGERMEISTER

Helmut Sampt

Helmut Sampt, Bürgermeister
T +43 3329 22 25-13
E helmut.sampt@minihof-liebau.at

Sprechtage:

Dienstags von 8:00 bis 11:00 Uhr 

 

 

Neuigkeiten von Ihrem Bürgermeister:

 

Tolle Premiere der Operette SISSY auf Schloß Tabor

05.08.2022
Tolle Premiere der Operette SISSY auf Schloß Tabor

SISSY von Fritz Kreisler: Eine lustige, kurzweilige Inszenierung von Regiseur Stephan Grögler mit vielen jungen schwungvollen Darstellen auf Schloss Tabor.

Libretto: Brüder Ernst & Hubert Marischka, basierend auf dem Lustspiel „Sissy’s Brautfahrt“ von Ernst Décsey und Gustav Holm.

Weitere Termine:
Wiederholungsaufführungen: 5., 6., 7., 10., 12., 13. und 15. August 2022
Vorstellungsbeginn: 20:00 Uhr
Vorstellungsende: 23:00 Uhr

Infos und Tickets:
www.jopera.at bzw. www.schlosstabor.at

FF Tauka 2. beim Blau(licht)-Cup

28.05.2022
FF Tauka 2. beim Blau(licht)-Cup

Herzliche Gratulation den Feuerwehrkameraden der FF Tauka zum hervorragenden 2. Platz beim Parallel-Bewerb/Blau(licht )-Cup in Rudersdorf-Berg.

Inspizierung der FF Minihof-Liebau

11.04.2022
Inspizierung der FF Minihof-Liebau

Am 9. April fand die Inspizierung der Feuerwehren in der Marktgemeinde Minihof-Liebau statt.

Als Bürgermeister bedanke ich mich bei Kommandant Alois Knaus und seinen Feuerwehrkammeraden für die ausgezeichnete Organisation und die gute Zusammenarbeit.

Inspizierung der FF Tauka

11.04.2022
Inspizierung der FF Tauka

Am 9. April fand die Inspizierung der Feuerwehren in der Marktgemeinde Minihof-Liebau statt.

Als Bürgermeister bedanke ich mich bei Kommandant Ewald Stacherl und seinen Feuerwehrkammeraden für die ausgezeichnete Organisation und die gute Zusammenarbeit.

Inspizierung der FF Windisch-Minihof

11.04.2022
Inspizierung der FF Windisch-Minihof

Am 9. April fand die Inspizierung der Feuerwehren in der Marktgemeinde Minihof-Liebau statt.

Als Bürgermeister bedanke ich mich bei Kommandant Manfred Reindl und seinen Feuerwehrkammeraden für die ausgezeichnete Organisation und die gute Zusammenarbeit.

Osterausstellung

11.04.2022
Osterausstellung

Am 3., 9. und 10. April fand in der Jost-Mühle eine Osterausstellung mit der Gruppe hand'gmocht und die Osterrätselrallye für Familien organisiert von Eveline Schlager statt.

Flurreinigung

02.04.2022
Flurreinigung

Am Samstag, dem 2. April 2022 fand in der Marktgemeinde Minihof-Liebau die traditionelle Flureinigung statt.

Anschließend gab es eine Stärkung beim gemeinsamen Treffpunkt “Fleischerei Brunner“ in Minihof-Liebau.

Danke für die zahlreiche Teilnahme, auch wenn das Wetter winterlich war.

Unterbringung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine

15.03.2022
Unterbringung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger!

Die Ukraine steht aktuell vor der größten Herausforderung in deren Landesgeschichte.

Der Krieg mitten in Europa bringt viel Leid mit sich. Zivilisten - darunter vor allem Frauen und Kinder - befinden sich aktuell auf der Flucht. Die Situation vor Ort ist schlichtweg herzzerreißend.

Wir Burgenländerinnen und Burgenländer haben bereits in der Vergangenheit unter Beweis gestellt, dass wir in solchen Situationen besonders hilfsbereit sind. Auch in der Gegenwart ist die humanitäre Unterstützung durch die Bevölkerung gewaltig, und auch in unserer Gemeinde ist die große Hilfsbereitschaft spürbar. Dafür möchte ich mich bereits jetzt aufrichtig bedanken!

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hat vor wenigen Tagen eine große Hilfsaktion gestartet. Lebensmittel, Medikamente und weitere lebenswichtige Produkte wurden bereits in das Krisengebiet geliefert.

Jetzt ist es vor allem wichtig, den Personen, die aus dem Kriegsgebiet geflüchtet sind und zu uns kommen, eine menschenwürdige Unterkunft zu bieten. In den nächsten Wochen werden zumindest 500 Menschen aus der Ukraine im Burgenland erwartet. Für sie, aber auch für alle, die sich auf anderen Wegen auf der Flucht befinden, werden noch dringend Quartiere gesucht.

Daher richte ich an Sie die dringende Bitte: Wenn es bei Ihnen selbst oder auch in Ihrem Familien- und Bekanntenkreis Wohnraum gibt, wo Kriegsvertriebene Personen eine menschenwürdige Unterkunft finden können, stellen Sie diesen zur Verfügung und helfen Sie mit, diese Menschen zu unterstützen!

Auf der Internetseite https://www.burgenland.at/burgenland-hilft finden Sie alle relevanten Informationen für Quartiergeber.

Wenn Sie ein Quartier zur Verfügung stellen möchten, melden Sie dieses über die E-Mail-Adresse burgenland-hilft@bgld.gv.at beim Land Burgenland ein.

Ich bedanke mich schon jetzt für Ihre Unterstützung!

Gemeinsam können wir vertriebenen Menschen eine sichere Zuflucht und die Chance auf eine friedliche Zukunft bieten!

Ihr Bürgermeister
Helmut Sampt

[PDF Dokument ansehen] [LINK]

15 Jahre Bürgermeister der Marktgemeinde Minihof-Liebau

23.02.2022
15 Jahre Bürgermeister der Marktgemeinde Minihof-Liebau

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger der wunderschönen Marktgemeinde Minihof-Liebau!

Am 23. Februar 2007 wurde ich vom Gemeinderat zum Bürgermeister der Marktgemeinde Minihof-Liebau gewählt. In diesen 15 Jahren war es mir gemeinsam mit dem Gemeinderat aber vor allem gemeinsam mit der Ortsbevölkerung möglich, zahlreiche Projekte umzusetzen. Von den vielen Projekten möchte ich auszugsweise folgende besonders hervorheben:
- Errichtung Feuerwehrhaus, Musikerheim, Bauhof Minihof-Liebau
- Errichtung Feuerwehrhaus Tauka
- Sanierung und Vergrößerung Kindergarten Tauka
- Sanierung Volksschule Minihof-Liebau
- Sanierung der beiden Aufbahrungshallen
- Erhalt des Veranstaltungssaals in Windisch-Minihof
- Generalsanierung der Güterwege Kramerberg und Schützengraben
- Ausbau Radweg in Richtung Mühlgraben
- Sanierung Radweg Windisch-Minihof
- Umstellung der Beheizung von Gemeindeobjekten auf erneuerbare Energie (Hackschnitzelheizungen)

Ich möchte mich für die gute Zusammenarbeit beim Gemeinderat und der Ortsbevölkerung sowie den Vereinen und Institutionen recht herzlich bedanken. Ein besonderer Dank gilt meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Gemeindeamt, Bauhof, Kindergarten und in der Volksschule.

Ein herzliches DANKESCHÖN an alle, die sich in den letzten 15 Jahren gemeinsam mit mir für das Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger und den Erfolg unserer Marktgemeinde Minihof-Liebau eingesetzt haben.

Euer Bürgermeister
Helmut Sampt

Wasserrohrbruch in Tauka behoben

19.02.2022
Wasserrohrbruch in Tauka behoben

Der Wasserrohrbruch von Freitag Nacht wurde rasch und kompetent von unseren Gemeindearbeitern Samstag Früh behoben. Eine tolle Arbeit von Franz, Reinhard und Ossy. Danke für euren großartigen Einsatz.

Neue Filiale der Bäckerei Hütter in Minihof-Liebau eröffnet

27.10.2021
Neue Filiale der Bäckerei Hütter in Minihof-Liebau eröffnet

Seit 25. Oktober gibt es in Minihof-Liebau wieder die Möglichkeit täglich ab 5:30 Uhr frisches Gebäck bei einer Bäckerei zu holen, bis in den späten Vormittag ein reichhaltiges Frühstücksbuffet oder am Nachmittag einen gemütlichen Tagesausklang zu genießen.
Ich freue mich sehr, dass am alt bewährten Bäckereistandort in Minihof-Liebau der Familienbetrieb Hütter aus Jennersdorf eine neue Filiale eröffnet hat und die Kaffeehaustradition mit Bäckereigeschäft in Minihof-Liebau wieder aufleben lässt.
Ich bedanke mich recht herzlich bei Geschäftsführer Florian Hütter, Filialleiterin Roswitha Wagner und Gebäudeeigentümer Claudio Cocca für die gute Zusammenarbeit und wünsche gutes Gelingen und viel Erfolg für die Zukunft.

[LINK]

Asphaltierungsarbeiten abgeschlossen!

21.10.2021
Asphaltierungsarbeiten abgeschlossen!

Die Asphaltierungsarbeiten der Gemeindestraße 'Sonnensiedlung' in Minihof-Liebau, sowie des Gehsteiges vom Gasthaus Hirtenfelder zur Jost-Mühle in Windisch-Minihof sind abgeschlossen.
In den kommenden Wochen wird noch das Bankett ergänzt.

Bankomat in Minihof-Liebau

14.07.2021
Bankomat in Minihof-Liebau

Seit der Inbetriebnahme des neuen Bankomaten im September 2018 wird dieser, nach einem starken Rückgang an Abhebungen im vergangenen Krisenjahr 2020, nun wieder gut angenommen. Um den Bankomaten aber zukünftig wieder wirtschaftlich betreiben zu können, ersucht die Gemeindevertretung alle Bürgerinnen und Bürger auch das Angebot eines Bankomaten in der Gemeinde zu nutzen. Die Wirtschaftlichkeit hängt von der Anzahl der Abhebungen ab. Je mehr Behebungen stattfinden, desto günstiger sind die laufenden Kosten, welche von der Marktgemeinde Minihof-Liebau zu tragen sind.

Nutzen Sie auch den Komfort des Abfragens des aktuellen Kontostandes oder des kontaktlosen Behebens von Bargeld mittels NFC-Funktion.

Weitere Infos und FAQs siehe PDF-Dokument.

[PDF Dokument ansehen]

Gewinner fibbb! Treuepass

28.06.2021
Gewinner fibbb! Treuepass

Seit März waren alle Familien in den vier fibbb!-Gemeinden Minihof-Liebau, Mühlgraben, Neuhaus/Klb. und St. Martin/Raab herzlich eingeladen, an interessanten Veranstaltungen, Workshops, Vorträgen etc. in unseren und den umliegenden Gemeinden teilzunehmen und ganz nebenbei “fibbb!-Stempel!” im von der Gemeinde zugestellten Treuepass zu sammeln.

Drei Familien aus der Marktgemeinde Minihof-Liebau haben an dieser Aktion teilgenommen und wurden nun im Zuge einer Abschlussveranstaltung des Projekts fibbb! Ende Juni bei der Fun-Court-Anlage in Minihof-Liebau mit einem attraktiven Gemeindegutschein im Wert von je 30 Euro für ihre Teilnahme belohnt.

[LINK]

FF Minihof-Liebau - Jahreshauptdienstbesprechung

24.06.2021
FF Minihof-Liebau - Jahreshauptdienstbesprechung

Ein herzliches und aufrichtiges Danke an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Minihof-Liebau für ihren Einsatz und ihr freiwilliges Engagement am Gemeinwohl.

In der durch Corona bedingt verspätet abgehaltenen Jahreshauptdienstbesprechung wurden ABI Michael Gombotz, die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Minihof-Liebau sowie die Gemeindevertretung über die Ereignisse des vergangenen Jahres informiert und ein Ausblick über die Vorhaben im heurigen Jahr präsentiert.

Als Bürgermeister der Marktgemeinde Minihof-Liebau gratuliere ich allen ausgezeichneten Feuerwehrmitgliedern recht herzlich und spreche im Namen der Marktgemeinde Minihof-Liebau allen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern meinen größten Dank aus und freue mich auf eine weiterhin so gute Zusammenarbeit.

FF Windisch-Minihof - Jahreshauptdienstbesprechung

24.06.2021
FF Windisch-Minihof - Jahreshauptdienstbesprechung

Ein herzliches und aufrichtiges Danke an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Windisch-Minihof für ihren Einsatz und ihr freiwilliges Engagement am Gemeinwohl.

Besonders freut mich der neue Schwung und die Motivation, die der neu gewählte Feuerwehrkommandant Manfred Reindl und sein Stellvertreter Georg Werner für ihre Funktionen mitbringen und wünsche dem neuen Kommando alles Gute.

Die Jahreshauptdienstbesprechung fand bereits im neu gestalteten Kultursaal der Marktgemeinde Minihof-Liebau im Gasthaus Hirtenfelder statt. Die Feuerwehrkameraden sowie die Gemeindevertretung wurden an die Ereignisse des vergangenen Jahres, allen voran das Hochwasser im vorigen Juli, erinnert, aber auch ein Ausblick über die Vorhaben in den kommenden Jahren präsentiert. Es wird ein neuer hydraulischer Rettungssatz angekauft, um bei Verkehrsunfällen noch besser gerüstet zu sein und in den kommenden 3 bis 4 Jahren soll das in die Jahre gekommene Feuerwehrhaus in Windisch-Minihof saniert und die beengten Räumlichkeiten erweitert werden. Vor allem sollen adäquate Umkleidemöglichkeiten geschaffen werden und die Garagen an den erforderlichen technischen Stand angepasst und vergrößert werden, sowie neue Lagerräume geschaffen werden. Die anwesenden Mitglieder der Ortsfeuerwehr Windisch-Minihof stimmten diesen Vorhaben einstimmig zu.

Als Bürgermeister der Marktgemeinde Minihof-Liebau unterstütze ich die geplanten Vorhaben gerne, gratuliere allen ausgezeichneten Feuerwehrmitgliedern recht herzlich, spreche im Namen der Marktgemeinde Minihof-Liebau allen Feuerwehrmännern der Ortfeuerwehr Windisch-Minihof meinen größten Dank aus und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

FF Tauka - Jahreshauptdienstbesprechung

24.06.2021
FF Tauka - Jahreshauptdienstbesprechung

Ein herzliches und aufrichtiges Danke an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Tauka für ihren Einsatz und ihr freiwilliges Engagement am Gemeinwohl.

In der durch Corona bedingt verspätet abgehaltenen Jahreshauptdienstbesprechung wurden ABI Michael Gombotz, die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Tauka und die Gemeindevertretung über die Aktivitäten im vergangenen Jahr informiert und ein Ausblick über die Vorhaben im heurigen Jahr gegeben.

Als Bürgermeister der Marktgemeinde Minihof-Liebau gratuliere ich allen ausgezeichneten Feuerwehrkameraden recht herzlich, spreche allen im Namen der Marktgemeinde Minihof-Liebau meinen größten Dank aus und freue mich auf eine weiterhin so gute Zusammenarbeit.

 

 

© Copyright 2022 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!