START DER LIEBAUER FERIENERLEBNISTAGE MIT DEM TRADITIONELLEN ZELTELN

Im heurigen Jahr bietet die Marktgemeinde Minihof-Liebau wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an. Der Gemeindejugendausschuss unter Mitwirkung von Susanne Halb organisiert „Liebauer Ferienerlebnistage“ für die Volksschulkinder.

Das Ferienprogramm startete am 13. Juli mit einer Betriebsführung bei der Fleischerei Brunner bei der die Kinder die Würstel für das Abendessen beim traditionellen Schulschlusszelteln selbst machen durften. Am Nachmittag freuten sich die mehr als 20 Kinder auf das gemeinsame Spielen, aber vor allem auf das besondere Erlebnis des Übernachtens in den Bundesheerzelten am Fun-Court in Minihof-Liebau.

Am 18. Juli wird den Kindern beim Kreativen Arbeiten mit Ton von Robert Wahlhütter in seinem Keramikatelier das Handwerk des Tonmodellierens nahegebracht.

Am 20. Juli steht gesundes Kochen zum Thema „Vom Acker zum Teller“ mit Uhudlerfreak Michi Kahr im Gasthaus Hirtenfelder am Programm.

Beim großen Einsatznachmittag am 3. August präsentieren die Feuerwehr, Rettung und das Bundesheer am Funcourt in Minihof-Liebau ihre Ausrüstung und Ihr Können. Natürlichen dürfen die Kinder hautnah am Geschehen dabei sein und aktiv mitmachen.

Beim Workshop zu Theater und Schattenspiel am 5. August erarbeiten die Kinder gemeinsam mit Eveline Schlager ein Schattenspieltheaterstück mit anschließender Aufführung in der Jost-Mühle in Windisch-Minihof.

Abgeschlossen werden die „Liebauer Ferienerlebnistage 2022“ mit einem Freiluftfilmabend im Naturwinkel Saufuß. [PDF-Dokument]
© Copyright 2022 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!